7. Bildrausch-Filmfestival Basel

21. - 25. Juni 2017 | Neues entdecken im Stadtkino Basel & kult.kino atelier

Das «Bildrausch – Filmfest Basel» startet ins verflixte siebente Jahr – vom Ende der Leidenschaft kann jedoch keine Rede sein, ganz im Gegenteil! Vom 21. bis 25. Juni 2017 dreht sich wieder alles um die siebte Kunst und ums Ausbrechen aus den gängigen Sehgewohnheiten. Im internationalen Wettbewerb «Cutting Edge» stehen Filme, die in den vergangenen Monaten international für Aufsehen sorgten.

Im Herzen von Basel hat sich in wenigen Jahren ein intimes internationales Filmfestival etabliert mit Platz für Entdeckungen, mit Poesie und schwelgerischen Bildwelten, mit Mut für Kontroverses und Radikales und vor allem mit viel Begegnungs- und Diskussionsraum: Bildrausch – Filmfest Basel. Rund um das Stadtkino Basel am Theaterplatz verwischen hier jeweils Ende Mai die Grenzen zwischen Arthousekino und Kunst – zwischen Filmemachern und Publikum.

Hintergrund
Das Bildrausch Filmfest Basel wurde 2011 vom Verein Le Bon Film unter der Leitung von Nicole Reinhard und Beat Schneider, dem Direktionsteam des Stadtkino Basels, aus der Taufe gehoben. Das Festival, das inzwischen vom Verein Bildrausch getragen wird, präsentiert in einem internationalen Wettbewerb und mehreren Spezialprogrammen Filme im Grenzbereich von Arthouse und Kunst. Narrative Risikobereitschaft und die ungezähmte Lust am Visuellen kennzeichnen die ausgesuchten Werke. Das Rahmenprogramm lotet mit Konzerten, Installationen und Ausstellungen Schnittstellen im performativen Bereich aus. Bildrausch will eine inspirierende, charmante und familiäre Atmosphäre für die Begegnung der Künste schaffen und den Austausch zwischen Publikum, Filmschaffenden und den Medien fördern.


Weitere Informationen

¬ bildrausch-basel.ch


Bildrausch Filmfest Basel

Bildrausch Filmfest Basel

21.05.2017- 25.05.2017
Stadtkino Basel | kult.kino atelier
bildrausch-basel.ch