«Sauberes Basel»

Gemeinsam und mit mehr Eigenverantwortung – eine sympathische Kampagne für ein sauberes Basel.

Der Kanton Basel-Stadt hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben in der Stadt, insbesondere im öffentlichen Raum, lebendiger und attraktiver zu gestalten. Neben dem respektvollen gesellschaftlichen Miteinander soll auch ein sorgsamer Umgang mit Wertstoffen und Abfällen gefördert werden. Diese Ziele liegen selbstverständlich auch im Interesse der Pro Innerstadt Basel, deshalb setzen wir uns auch sehr gerne für diese Kampagne ein.

Die 2018 lancierte Kampagne «Sauberes Basel» soll die Bevölkerung zum korrekten Umgang mit Abfall motivieren. Als Botschafter kommt ein Phantasiecharakter zum Einsatz; die Karikatur eines «inneren Schweinehunds». Diesen kann jede und jeder überwinden, schliesslich ist richtiges Entsorgen – so das Leitmotiv der Kampagne – eigentlich ganz «easy!»

Im Fokus von «Sauberes Basel» steht das korrekte Abfallentsorgen bei Feiern, Public-Viewing-Anlässen oder einfach beim Verweilen in der Stadt. Zum Beispiel sollen Take-away-Abfälle in Abfalleimern oder in die an stark frequentierten Orten aufgestellten blauen Abfallcontainer entsorgt werden. Ganz einfach eigentlich! 

An Bus- und Tramhaltestellen macht die Kampagne besonders aber auf die in den Abfalleimern integrierten Aschenbecher aufmerksam.


Weitere Informationen