City Baustellen - Info | City-Infos

Erneuerung Greifengasse und Mittlere Rheinbrücke

In der Greifengasse und auf der Mittleren Rheinbrücke sind die Fahrbahn, die Trottoirs, unterirdische Versorgungsleitungen und die Tramgleise in einem schlechten Zustand und müssen erneuert werden. Die Bauarbeiten beginnen im April 2017 und dauern voraussichtlich bis Mitte 2018. Im Rahmen der Erhaltungsmassnahmen wird die Greifengasse attraktiver gestaltet und die Trottoirs der Mittleren Brücke auf beiden Seiten um 40 cm verbreitert. Auf den Trottoirs der Greifengasse werden gemäss Gestaltungskonzept Innenstadt Platten aus Alpmacher Quarzsandstein verlegt. Der Randstein in der Greifengasse wird mit Ausnahme bei den Tramhaltestellen auf 2.5 cm abgesenkt. Die Haltestellen werden mit Wartehäuschen versehen und mit höheren Haltekanten gebaut, damit man stufenlos ins Tram einsteigen kann.

¬ Info_Flyer_Erneuerung_Greifengasse
¬ Präsentation_Erneuerung_Greifengasse
¬ tiefbauamt.bs.ch/Greifengasse
¬ MM_BVD-BS_07042016_Erneuerung der Greifengasse und der Mittleren Rheinbrücke startet

Umgestaltung Elisabethenstrasse: Etappe 2 beginnt 2017

In einer ersten Etappe von 2014 bis 2015 erneuerten Tiefbauamt, BVB, IWB und Swisscom die Elisabethenstrasse zwischen Elisabethenanlage und Henric Petri-Strasse. Ab Juli 2017 ist nun die zweite Etappe der Umgestaltung vorgesehen.

¬ Tiefbauamt_Anwohnerschreiben
¬ tiefbauamt.bs.ch_Elisabethenstrasse

Einladung zur Info-Veranstaltung „Rümelinsplatz wie weiter?“

Montag, 3. April 2017, 18 Uhr | Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, Dufourstrasse 40, Basel
Nehmen Sie an der Informationsveranstaltung teil und erfahren Sie alles rund um die Erneuerung des Rümelinsplatzes sowie alles über das Siegerprojekt, welches im Dezember 2016 ausgesucht worden ist.

¬ Einladung_zur_Informationsveranstaltung

Einladung zur Informationsveranstaltung Erneuerung Greifengasse und Mittlere Rheinbrücke

Donnerstag, 23. März 2017, 19 Uhr | Manor Restaurant, Greifengasse 22, Basel
Bei dieser Informationsveranstaltung werden Sie persönlich über die am 3. April 2017 beginnenden Bauarbeiten und deren Auswirkungen in der Greifengasse und auf der Mittleren Brücke informiert.

¬ Einladung_zur_Informationsveranstaltung

Aeschengraben in Richtung Bahnhof SBB gesperrt

Aufgrund von Erneuerungsarbeiten ist der Aeschengraben ab Henric Petri-Strasse in Richtung Bahnhof Basel SBB für den motorisierten Verkehr bis Mitte Juni 2017 gesperrt. Aus der Breite kommende Motorfahrzeuge werden in Richtung Bahnhof SBB ab Aeschenplatz über das Brunngässlein und die Dufourstrasse in die St. Jakobs-Strasse und via Lindenhof- in die Nauenstrasse umgeleitet. Es wird empfohlen, den Aeschenplatz via Garten-, Hard- oder Sevogelstrasse zu umfahren.

¬ BVD_Tiefbauamt_Anwohnerinformation-Sanierung-Aeschengraben
¬ MM_BVD_BS_Aeschengraben-in-Richtung-Bahnhof-SBB-gesperrt

Tiefbauamt, BVB und IWB setzen die grossen Bauprojekte 2017 so schnell wie sinnvoll um

Das Tiefbauamt Basel-Stadt, die BVB und IWB erneuern auch 2017 wichtige Teile der Basler Infrastruktur. Im kommenden Jahr stehen diverse Bauprojekte an, die aufgrund ihrer Lage und Bedeutung zusätzlich beschleunigt werden. Wegen Gleisarbeiten werden die Abschnitte Aeschengraben, Dorenbachkreisel, Münchensteinerbrücke, Burgfelderstrasse, Mittlere Brücke und Greifengasse während mehreren Wochen für den Tramverkehr gesperrt. Bei der Erneuerung des Aeschengrabens wird zum Beispiel während rund 16 Tagen rund um die Uhr gebaut. Ob eine koordinierte Baustelle zusätzlich beschleunigt wird, ist abhängig von vielen Faktoren, unter anderem von der Anzahl der Anwohnenden, Pendlerströmen oder Wirtschaftsinteressen.

¬ MM_BVD_BS_Bauprojekte 2017
¬ Factsheet: grosse Bauprojekte Tiefbauamt, BVB, IWB 2017
¬ Übersichtskarte der grossen Bauprojekte 2017