Medienberichte | Medien

Zara und H&M setzen im Kampf um Online auf Ladengeschäfte

Logistikinvestitionen, neue Technologien, Same Day Delivery… Angesichts der heftigen Online-Konkurrenz von Amazon versuchen die preisgünstigen Modegiganten Zara und H&M, sich zur Wehr zu setzen, indem sie ihre Stores zu nutzen, um die Internetumsätze anzukurbeln.

¬ MB_fashionunited.ch_Zara-und-H&M-setzen-im-Kampf-um-Online-auf-Ladengeschäfte

Verkäuferinnen berichten von leeren Ladenkassen in Mall-Shops

Nach 30 Betriebstagen zog man bei der Centerleitung der Mall of Switzeralnd eine positive Bilanz – alles sei auf gutem Weg, war die Botschaft (zentralplus berichtete). Doch das Bild hat sich eingetrübt – das zweitgrösste Shoppingcenter der Schweiz zieht nicht alle an. Experten haben bereits im Vorfeld einen schwierigen Geschäftsgang prognostiziert.

¬ MB_zentralplus_Verkäuferinnen-berichten-von-leeren-Ladenkassen-in-Mall-Shops

Das ist der Entwurf für den Ikea-Shop der Zukunft

Ikea zieht ab 2019 verstärkt in die Innenstädte. Ein Test zeigt, wie diese Filialen der Zukunft aussehen können. Die Plastik-Tasche, der Stummel-Bleistift, Köttbullar. Der Besuch bei Ikea ist so ritualisiert, dass manche Paare ihn am Wochenende ohne Bedarf antreten. «Wir brauchen noch Teelichter», ist der Vorwand – und es bleibt zu hoffen, dass der Bummel nicht zum Beziehungstest ausartet.

¬ MB_handelszeitung.ch_IKEA-Shop-der-Zukunft

Luxuslabels zum Anbeissen

Gucci, Armani, Prada: Immer mehr Luxusmarken entdecken die Gastronomie für sich – nicht nur, um damit Geld zu verdienen. In Florenz können Feinschmecker nun in Gucci-Manier dinieren: Im hauseigenen Restaurant Osteria mit 50 Sitzplätzen bittet die Luxus-Modemarke seit einer Woche unter Leitung von Drei-Sterne-Koch Massimo Bottura zu Tisch. Geboten werden neben allerlei Klassikern wie Tortellini mit Parmigiano Reggiano, Spaghetti Cacio e Pepe oder Pilz-Risotto auch peruanisch inspirierte Tostadas oder Schweinebauchbrötchen. Kostenpunkt der Hauptgerichte: zwischen 20 und 30 Euro.

¬ MB_bilanz.ch_Luxuslabels-zum-Anbeissen

Wenn Amazon in der Schweiz Fuss fasst, haben die Einzelhändler ausgedient. Tatsächlich?

Das Internet verdrängt zusehends den Supermarkt und das Warenhaus. Nun drängt Amazon auf den Schweizer Markt. Doch der Ausblick ist für die Detaillisten nicht so düster, wie er scheint.

¬ MB_nzz.ch_Wenn-Amazon-in-der-Schweiz-Fuss-fasst

Basel Tourismus lanciert Gästekarte

Seit dem 1. Januar erhält jeder Übernachtungsgast in Basel eine «Basel Card», welche zur kostenlosen öV-Nutzung berechtigt sowie Vergünstigungen bietet.

¬ MB_htr.ch_Basel-Tourismus-lanciert-Gästekarte