Medienmitteilungen | Medien

Der Regierungsrat setzt drei Schwerpunkte für die Legislatur 2021 bis 2025

Mit dem neuen Legislaturplan präsentiert der Regierungsrat seine politische Planung für die Jahre 2021 bis 2025.
Drei Schwerpunkte stehen für ihn im Zentrum, die sich durch eine hohe Dringlichkeit auszeichnen: Die Bewältigung der Corona-Pandemie, die Digitalisierung und der Klimaschutz. Sechs Ziele und 46 Massnahmen konkretisieren die Legislaturplanung zusätzlich.

¬ MM RR | Der Regierungsrat setzt drei Schwerpunkte für die Legislatur 2021 bis 2025

Basler Wohnquartiere erhalten Verkaufsstände

Sieben neue Verkaufsstände sollen in Basler Wohnquartieren schnelle Verpflegung anbieten.
Für die Standorte auf dem Max Kämpf-, Helvetia- und Horburgplatz sowie bei der Heuwaage, Breitematte, an der Ecke Riehenstrasse/Riehenring und Im Triangel sind Betreiberinnen und Betreiber gesucht. Interessierte haben bis zum 1. Oktober 2021 Zeit, ihre Konzepte einzureichen. Kriterien des Auswahlverfahrens sind neben dem Konzept für den Verkaufsstand (Gastroangebot, Preis-Leistungs-Verhältnis, Quartierverträglichkeit, Optik usw.) auch deren wirtschaftlicher und nachhaltiger Betrieb. Details zur Ausschreibung sind unter tiefbauamt.bs.ch/planauflagen einsehbar.

¬ MM BVD | Basler Wohnquartiere erhalten Verkaufsstände

Leichter Anstieg der Leerwohnungsziffer, grösseres Angebot an Geschäftsräumen

Der Leerwohnungsbestand in Basel-Stadt hat sich innert Jahresfrist um 162 auf 1 235 Einheiten erhöht.
Die Leerwohnungsquote liegt nun bei 1,1%. Das ist weiterhin einer der tiefsten kantonalen Werte. Im städtischen Vergleich hingegen liegt der Basler Wert über demjenigen anderer Grossstädte.
Die Leerwohnungsquote beziffert den Anteil leerstehender – und auf dem Wohnungsmarkt per Stichtag 1. Juni erhältlicher – Wohnungen am gesamten Wohnungsbestand. In Basel-Stadt ist diese Quote im Juni 2021 um 0,14 Prozentpunkte auf 1,10% gestiegen. Die Anzahl der leerstehenden Wohnungen hat sich von 1 073 auf 1 235 vergrössert. Gründe für den Anstieg liegen in der ab Mitte 2020 gesteigerten Bautätigkeit und dem leicht abgeschwächten Bevölkerungswachstum.

¬ PD BS | Leichter Anstieg der Leerwohnungsziffer, grösseres Angebot an Geschäftsräumen
¬ Leerstandserhebung | Portal des statistischen Amt des Kantons Basel-Stadt

Swissôtel Basel wird zum «Marriott»

Eine deutsche Hotelgruppe und eine amerikanische Investmentfirma haben das geschlossene «Swissôtel Le Plaza Basel» übernommen.
2022 soll es als Marriott Hotel Basel wiedereröffnen. Aus dem bisherigen «Swissôtel Le Plaza Basel», welches Ende letzten Jahres Insolvenz anmelden musste, wird zukünftig das «Marriott Hotel Basel». Die deutsche Hotelgruppe Munich Hotel Partners GmbH (MHP) hat die Hotelimmobilie gemeinsam mit dem US-amerikanischen Private Equity-Unternehmen H.I.G Capital erworben, wie die Gruppe am Mittwoch mitteilte. Man habe im Rahmen eines Joint Ventures einen langfristigen Managementvertrag für den Hotelbetrieb abgeschlossen.

¬ MM HTR | Swissôtel Basel wird zum «Marriott»

Basel soll Umwelthauptstadt werden und bewirbt sich für den European Green Capital Award 2025

Die Stadt Basel bewirbt sich für den European Green Capital Award (EGCA) 2025.
Mit dem EGCA zeichnet die Europäische Kommission Städte aus, die eine besonders ambitionierte Nachhaltigkeitspolitik verfolgen und umsetzen. Dies entspricht den Zielvorgaben des Kantons, der bereits seit vielen Jahren eine fortschrittliche Nachhaltigkeitspolitik hat und den Klimaschutz hoch oben auf die politische Agenda gesetzt hat.

¬ MM RR | Basel soll Umwelthauptstadt werden und bewirbt sich für den European Green Capital Award 2025

Wanderungsanalyse: Basel-Stadt wächst infolge von Zuzügen

Auch 2020 verzeichnete Basel-Stadt einen Wanderungsgewinn.
Dieser ist erneut auf die Zuwanderung aus dem Ausland zurückzuführen. Zwar sind die internationalen Wanderungsbewegungen im Vergleich zum Mittel der Jahre 2011 bis 2020 zurückgegangen. Dennoch sind weiterhin mehr Personen aus dem Ausland zu- als ins Ausland weggezogen.

¬ MM PD | Wanderungsanalyse: Basel-Stadt wächst infolge von Zuzügen
¬ PDF | Wanderungsanalyse Ausgabe 2021