Medienmitteilungen | Medien

Baukultur schafft Identität

Die Mittags- und Abendführungen 2018 der Kantonalen Denkmalpflege widmen sich der fundamentalen Bedeutung von Baukultur: Sie bestimmt in ihrer dynamischen Vielfalt die Qualität des Lebensraums, macht das Unverwechselbare und Einzigartige eines Orts aus, ist zentrale Identitätsstifterin, stimuliert Kreativität und soziale Interaktion.

¬ MM_BVD_BS_Baukultur-schafft-Identität

muba gestaltet zusammen mit Pro Innerstadt Basel und der FHNW ein Erlebnis für alle Sinne

«INSPIRATION.live» lautet das Schwerpunktthema der diesjährigen muba. Sie soll nicht mehr «nur» eine Messe sein, sondern ein Festival der Sinne. So sollen auch die Ausstellungsräume kreativ, harmonisch und erzählerisch daherkommen, sodass sie mit dem Gezeigten verschmelzen und für das Publikum im wahrsten Sinne des Wortes erlebbar werden. Hierfür vertieft die muba die strategische Partnerschaft mit Pro Innerstadt Basel und arbeitet erstmals mit dem Institut für Visuelle Kommunikation HGK der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel zusammen.

¬ MM07_Muba_Pro_Innerstadt_Basel_und_FHNW_HGK_.pdf

Der Kanton Basel-Stadt und die SBB entwickeln Basel Wolf zum «smartesten» Areal der Schweiz

Der Kanton Basel-Stadt und die SBB haben eine Planungsvereinbarung unterzeichnet, um das Areal Basel Wolf gemeinsam zum «smartesten» Areal der Schweiz zu entwickeln. Das Areal wird mit der Unterzeichnung zum Pilotquartier für Smart City-Vorhaben. Ziel ist es, das Areal zu einem Innovationsstandort für Smart City-Projekte mit Vorbildcharakter zu machen.

¬ MM_RR_BS_Areal-Basel-Wolf

Regierungsrat beantragt weitere Poller-Anlagen am Rand der Innenstadt

Sechs zusätzliche Poller-Anlagen sollen die Aufenthalts- und Wohnqualität in der Innenstadt verbessern. Die versenkbaren Poller an den Zufahrten zur Kernzone verdeutlichen die Verkehrsregeln in der fussgängerfreundlichen Innenstadt. Zudem entlasten Poller-Anlagen die Kantonspolizei und leisten darüber hinaus einen Beitrag zur Gefahrenabwehr. Der Regierungsrat hat den entsprechenden Ratschlag zu Handen des Grossen Rates verabschiedet.

¬ MM_RR_BS_Weitere_Poller-Anlagen

Smart City Basel: Der Regierungsrat treibt die nachhaltige Entwicklung mit modernen Mitteln voran

Der Regierungsrat setzt digitale Technologien und Daten ein, um die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern, Innovationen zu ermöglichen und die nachhaltige Entwicklung zu fördern. Mit der Strategie Smart City Basel zeigt der Regierungsrat auf, wie er den Smart City-Ansatz gezielt nutzt. Die Strategie wird anhand konkreter Projekte und zusammen mit Partnerinnen und Partnern umgesetzt.

¬ MM_RR_BS_Smart-City-Basel

Kampagnen für eine saubere Stadt

Der Kanton Basel-Stadt will das Leben in der Stadt lebendig und attraktiv gestalten und erhalten. Neben dem respektvollen gesellschaftlichen Miteinander gehört dazu auch ein sorgsamer Umgang mit Abfällen und Wertstoffen im öffentlichen Raum. Im Frühjahr startet der Kanton zwei aufeinander abgestimmte Informationskampagnen, deren Ziel es ist, die Bevölkerung mit praktischen Hinweisen und einem Augenzwinkern auf das Thema Stadtsauberkeit aufmerksam zu machen.

¬ MM_BVD_BS_Kampagnen-für-eine-saubere-Stadt